Skip to main content

Huawei AH100

34,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Marke
MisstKörpergewicht, Körperfettantei,l BMI, Körperwasseranteil, Muskelmasse, Protein, Mineralgehalt der Knochen, Viszeralfett, Kaloriengrundumsatz
BesonderheitenFlach, stabil, preiswert, stylisch

Beschreibung

Huawei hat sich in den letzten Jahren als Hersteller hochwertiger Smartphones einen Namen gemacht. Nun hat das chinesische Technologieunternehmen die erste Körperfettwaage auf den Markt gebracht. Sie hört auf den Namen Huawei AH 100 und hat für viel Aufsehen gesorgt.

Das Unternehmen bleibt seinem Motto treu und greift zunächst über den Preis an. Die Huawei Körperfettwaage AH100 ist sehr günstig und lockt mit einer Vielzahl von Funktionen.

Das Design der Huawei Körperfettwaage AH 100

Huawei Körperfettwaage AH100 Seitansicht

Beim Auspacken hat man direkt das Gefühl, dass man ein hochwertiges Gerät geliefert bekommt. Die Körperfettwaage AH100 ist sehr schlank, flach und modern. Sie ist schneeweiß und vor allem die runden Ecken wirken elegant. Das Sicherheitsglas ist sehr glatt und hat eine angenehme Haptik.

Die Huawei Körperfettwaage ist durch weiße Trennlinien und vier Bereiche unterteilt. Diese zeigen an, wo die Füße aufgestellt werden sollen.

Erst wenn man die Huawei AH100 betreten hat, gibt sich das LED Display zu erkennen. Die Anzeige befindet sich am oberen Rand mittig zwischen den aufgestellten Füßen. Die angezeigten Zahlen leuchten hell und deutlich.

Auf der Unterseite befinden sich nicht nur vier Füße, sondern auch das Batterienfach. Die Unterseite ist mit weißem Plastik verkleidet.

Das Weiß passt hervorragend in die meisten Badezimmer und die flache Körperfettwaage lässt sich bequem unter fast allen Möbelstücken verstauen.

Funktions- und Lieferumfang der Huawei Körperfettwaage AH 100

Beim Auspacken wartete zunächst eine Enttäuschung auf mich. Es sind keine Batterien im Lieferumfang enthalten. Man muss selbst 4x AAA Batterien kaufen und anschließend einsetzen. Ansonsten wird eine kleine Bedienungsanleitung mitgeliefert.

Zum Funktionsumfang kann gesagt werden, dass insgesamt 9 verschiedene Körperwerte ermittelt werden können:

Damit werden die wichtigsten Körperwerte gemessen.

Die Huawei Körperfettwaage AH100 ist mit einer Bluetooth-Schnittstelle ausgestattet. Wer sich die kostenfreie App „Huawei Körperfettwaage“ im AppStore oder bei Google Play herunterlädt, kann automatisch alle Daten auf dem Smartphone auslesen. Dort werden sie anschaulich dargestellt und grafisch aufgewertet.

Darüber hinaus kann die historische Entwicklung der Daten und damit des Körpers, genau eingesehen werden. Für eine Körperfettwaage in der Preisklasse ist das ausgezeichnet.

Leider handelt es sich nicht um eine Körperfettwaage mit Handsensoren. Das günstigste dieser Modelle kostet allerdings auch deutlich mehr als die Huawei AH100.

Auf der Körperfettwaage an sich können lediglich das Körpergewicht und der Körperfettanteil abgelesen werden. Das hält die Bedienung intuitiv und übersichtlich. Die weiteren Daten müssen zwingend über die App eingesehen werden.

Die Huawei Körperfettwaage AH100 schaltet sich automatisch ein, wenn man auf sie tritt. Kurz nachdem man sie verlassen hat, schaltet sie sich automatisch ab.

Huawei Körperfettwaage Test – Wie viele Leute können das Modell benutzen?

Huawei Körperfettwaage AH 100 flach

Wird die Waage betreten, erkennt diese automatisch, ob es sich dabei um eine gespeicherte Person handelt. Insgesamt können 10 unterschiedliche Personen ein Profil anlegen. In diesem werden die ermittelten Daten gespeichert, sodass man die Entwicklung des Körpers verfolgen kann. Auch 10 verschiedene Smartphones können gekoppelt werden.

Darüber hinaus gibt es einen Modus, der für Gäste geeignet ist. In diesem werden die Daten keinem Profil zugeordnet und auch nicht gespeichert. Man bleibt anonym.

Die Verarbeitung der Huawei Körperfettwaage AH100

Die Verarbeitung macht einen soliden Eindruck. Da es kaum Bedienelemente gibt, gibt es wenige Schwachstellen am Gehäuse. Das Glas ist gehärtet und wirkt robust. Spritzwasser schadet der Huawei Körperfettwaage nicht.

Es handelt sich um eine langlebige Körperfettwaage, die nur selten gereinigt und gepflegt werden muss.

Die Bedienung der Huawei AH 100

Die Bedienung ist ausgesprochen intuitiv. Man muss sich lediglich auf die Waage stellen und schon verrichtet sie ihren Dienst.

Auch die App ist leicht zu bedienen. Es sei allerdings erwähnt, dass sie im AppStore von Apple schwer zu finden ist. Dort heißt sie „Huawei Body Fat Scale App“. Ein komplizierter Name.

Bevor man loslegen kann, müssen Smartphone und Waage miteinander verbunden werden. Das funktioniert, indem man sich auf die Waage stellt und auf diese Weise die Bluetooth-Funktion aktiviert wird. Anschließend taucht sie auf dem Smartphone unter den verfügbaren Bluetooth-Verbindungen auf.

Sind die beiden elektronischen Geräte miteinander verbunden, kann der Benutzer ein Profil anlegen. Es wird nach dem Namen, dem Geschlecht, der Größe und dem Alter gefragt. Wer mag kann auch ein Bild hinterlegen. Sobald diese Daten eingetragen sind, kann das Wiegen und Vermessen beginnen.

In der Bedienungsanleitung ist im Zweifel auch erklärt, wie die Kopplung der beiden Geräte funktioniert.

Huawei Körperfettwaage AH100 Test – Mein Fazit

Es gibt auf dem Markt präzisere Körperfettwaagen mit einem größeren Funktionsumfang. Betrachtet man allerdings den ausgesprochen niedrigen Preis wird schnell klar, dass man hier für wenig Geld viel Körperfettwaage erhält.

Die App ist super und übersichtlich und mit der Huawei Körperfettwaage AH 100 wird man lange Freude haben können.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



34,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.